Bußgeldkatalog Führerschein Probezeit

Dieser Bußgeldkatalog gilt nur für Personen, die sich zur Zeit des Verstoßes in der Führerschein-Probezeit befanden.

Tatbestand Bußgeld Punkte
Führen eines Fahrzeugs in der Probezeit nach Zunahme oder unter Wirkung eines alkoholischen Getränks 250 EUR 1

Wichtig: Bei einem Verkehrsverstoß mit einem Bußgeld über 60 Euro verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre.

Kategorie A und B Verstöße in der Probezeit

Folgende Strafen unterscheiden sich darin, ob ein Kategorie A-Verstoß oder ein Kategorie B-Verstoß vom Fahrer in der Probezeit begangen wurde, denn in § 34 Fahrerlaubnisverordnung (FeV) werden bestimmte Verstöße in A und B Kategorien unterteilt.

Kategorie A-Verstöße (Schwerwiegende Zuwiderhandlungen)

Kategorie A-Verstöße sind zum Beispiel:
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (§ 142 StGB)
Fahrlässige Körperverletzung (§ 229 StGB)
Nötigung (§ 240 StGB)
Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr (§ 315b StGB)
Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315c StGB)
Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB)
das Rechtsfahrgebot (§ 2 Absatz 2 StVO)
den Abstand (§ 4 Absatz 1 StVO)
das Überholen (§ 5, § 41 Absatz 2 StVO)
die Vorfahrt (§ 8 Absatz 2, § 41 Absatz 2 StVO)
⇒ Alle Verstöße können Sie hier sehen.

Folgende Strafen werden in der Probezeit bei Verstößen der Kategorie A verhängt:

Tatbestand Strafe
Einmaliger Kategorie A-Verstoß Probezeitverlängerung um 2 Jahre + Teilnahmepflicht an einem Aufbauseminar
Kategorie A-Verstoß während Probezeitverlängerung Verwarnung & Teilnahmeempfehlung an verkehrspsychologischer Beratung
Wiederholter Kategorie A-Verstoß während Probezeitverlängerung Entziehung der Fahrerlaubnis
Kategorie A-Verstoß mit Drogen und Alkohol Teilnahmepflicht an einem besonderen Aufbauseminar


Kategorie B Verstöße (weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen)

Kategorie B-Verstöße sind zum Beispiel:
Fahrlässige Tötung (§ 222 StGB)
Fahrlässige Körperverletzung (§ 229 StGB)
Kennzeichenmissbrauch (§ 22 StVG)
⇒ Alle Verstöße können Sie hier sehen.

Folgende Strafen werden in der Probezeit bei Verstößen der Kategorie B verhängt:

Tatbestand Strafe
Einmaliger Kategorie B-Verstoß keine Strafe
Zwei Kategorie B-Verstöße Probezeitverlängerung um 2 Jahre + Teilnahmepflicht an einem Aufbauseminar
Kategorie B-Verstoß und später Kategorie A-Verstoß Probezeitverlängerung um 2 Jahre + Teilnahmepflicht an einem Aufbauseminar
Zwei Kategorie B-Verstöße während Probezeitverlängerung Verwarnung & Teilnahmeempfehlung an verkehrspsychologischer Beratung
Nochmals zwei Kategorie B-Verstöße während Probezeitverlängerung Entziehung der Fahrerlaubnis

Übersicht Bußgeldkatalog / Punktekatalog