Blutalkoholkonzentration

Die Blutalkoholkonzentration bezeichnet die Konzentration von Alkohol (Ethanol) im Blut und wird in Promille gemessen. Promille ist ein Gewichtsanteil von g/kg. In Laboren wird meist der Ethanolwert der Blutprobe in g/l angegeben und muss dann noch umgerechnet werden.

Die Blutalkoholkonzentration ist im Verkehrsrecht und im Strafrecht wichtig. Im Verkehrsrecht kann ab einem bestimmten Wert das Fahren eines KfZ untersagt und mit Strafe bedroht sein. Genauere Regelungen finden sich im Bußgeldkatalog.

Siehe auch:
Bußgeldkatalog
FAQ Alkohol am Steuer

zurück zum Wörterbuch