Alkohol beim Fahrradfahren

Alkohol beim Fahrradfahren ist je nach Promillegrad eine Straftat und deswegen nicht im Bußgeldkatalog zu finden. Die alkoholbedingte absolute Fahruntüchtigkeit wird beim Fahrradfahrer ab 1,6 Promille angenommen. Im Falle einer Trunkenheitsfahrt auf dem Fahrrad kann auch die Kfz-Fahrerlaubnis entzogen und eine MPU angeordnet werden.

zurück zum Wörterbuch